BMWI – Go Digital

Fördergegenstand:

Beratung und Umsetzung von Projekten im Bereich

  • IT-Sicherheit
  • Digitale Geschäftsprozesse
  • Digitale Markterschließung

rderhöhe und Förderquote:

bis zu 50 % bei max. 30 Beratertagen und Max. 1.100 € pro Beratertag

Voraussetzungen:

  • Das begünstigte Unternehmen muss zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses < 100 Mitarbeiter haben
  • Der Jahresumsatz des begünstigten Unternehmens oder die Jahresbilanzsumme darf nur max. 20 Mio. Euro betragen
  • Das Unternehmen muss eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben, in der die Maßnahme auch umgesetzt wird.

Antragsberechtigt:

Die Antragsstellung kann nur durch ein autorisiertes Beratungsunternehmen erfolgen.

Wir haben eine Seminar in dem wir detailliert über die verschiedenen Fördertöpfe und Fördermöglichkeiten informieren, wenn Sie daran teilnehmen möchten, melden Sie sich hier kostenlos an: 

Weitere Informationen erhalten sie auf der offiziellen Homepage des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle:  https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/foerderprogramm- go-digital.html

Produkte