Mitarbeiter-Unterweisung (DSGVO)

Um Datenschutzpannen und einen eventuell daraus resultierenden Imageschaden für Ihr Unternehmen zu vermeiden, ist es nötig, dass alle Ihre Mitarbeiter über ein solides Grundwissen der DSGVO verfügen. Wer darf Auskunft über Daten einfordern? Welche Daten darf ich verarbeiten? Wie versende ich datenschutzkonforme eMails? Auch sollten Ihre Mitarbeiter in der Lage sein, eine Datenschutzpanne zu erkennen und rechtzeitig zu melden.

Es besteht laut DSGVO keine „offizielle Pflicht“ seine Mitarbeiter zu schulen. Es gilt jedoch als fahrlässig, wenn eine Datenschutzverletzung aufgrund von Unwissenheit der Mitarbeiter vorliegt.

In unseren Schulungen – Vor Ort oder als Webinar möglich – werden Ihren Mitarbeitern die wichtigsten Begriffe, Regeln und Rechte der DSGVO erklärt und näher gebracht. Sie erhalten Handlungsempfehlungen und nach Abschluss des Seminars ein Zertifikat. Dieses Zertifikat kann von Ihrem Datenschutzbeauftragten als Nachweis der „Unterweisungspflicht genutzt werden.

Sie haben Interesse an einer Mitarbeiter-Unterweisung? Dann sprechen Sie uns an. Wir passen die Schulungen individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter an.

Produkte